Goldschmuck

Gold gilt bei den Menschen seit der Antike als kostbarstes Edelmetall. Demzufolge wird Goldschmuck nicht nur gern getragen, weil es schön aussieht, sondern auch zur Repräsentationszwecken. Gold gibt es in verschiedenen Legierungen, angefangen von 333er Gold über diverse Zwischenschritte wie 585er und 750er bis zum feinsten Reinheitsgehalt 999er, welches sich allerdings schlecht zu Schmuckherstellung eignet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *